Die schalldichte Wand-lung des Raums

Manuelle Ausführung - Die wichtigsten Details

Das Gerüst der Trennwand besteht aus einem verschweißten Stahlrohrrahmen, welcher das tragende Gerüst für die Funktionsteile, Profile und Oberflächen bildet.

Die einzelnen Elemente werden mittels Spanplatten, zwischen denen sich das Schalldämmmaterial befindet, hergestellt. Verschiedenste Oberflächenmaterialien,
sind unter Berücksichtigung der technischen Realisierbarkeit, nach Wahl möglich.

  • Das Ausfahren der Dichtleisten erfolgt per Hand mittels einer Kurbel.
  • selbstständiges anpassen der Dichtleisten an Decke und Boden mittels
    Federkraft bis zu einer Fuge von 30 mm
  • Magnetverbindung der Elemente
  • TÜV geprüft und zertifiziert
  • leichtes Verschieben der Elemente, mit unseren wartungs- u. geräuscharmen, eigenentwickelten Rollen- und Schienensystemen
  • keine Bodenschiene erforderlich
  • zertifizierter Schallschutz von Rw,P 44 dB bis Rw,P 59 dB
  • Oberflächenplatten ohne Demontage der Elemente einfach austauschbar
  • Rauchschutz und Feuerwiderstand mit B1-Deckplatten optional wählbar
  • hohe Standfestigkeit, durch umlaufenden, verschweißten Stahlrohrrahmen mit zusätzlichen Queraussteifungen - sorgt für extreme Verwindungssteife der Elemente
  • Horizontalabdichtung durch Alu-Doppeldichtleistenprofile nach oben und unten ausfahrbar, Anpressdruck ca. 2.000 N